Leistungen

Behandlung von Patienten mit chronischen Schmerzen:

  • Prävention von Schmerzchronifizierung
  • chronische Kopfschmerzen, Migräne
  • chronischen Nacken-, Rücken- und Kreuzschmerzen
  • chronische Schmerzen des Bewegungsapparates (einschl. Fibromyalgie)
  • Tumorschmerzen
  • Neuralgien (z. B. Zustand nach Nervenverletzungen, Phantomschmerzen, Denervierungsschmerzen bei Querschnittgelähmten, diabetische Polyneuropathie)
  • sympathisch unterhaltene Schmerzen (CRPS – ehemals Morbus Sudeck)
  • Entzugsbehandlung bei Medikamentenmissbrauch
  • Schmerzen bei Durchblutungsstörungen

Multimodale Therapiekonzepte in Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachgruppen wie Neurologen, Psychologen, Physiotherapeuten, Radiologen, Neurochirurgen, Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgen, Orthopäden und Unfallchirurgen.

Enge Zusammenarbeit mit der BG Unfallklinik Frankfurt am Main:

  • medikamentöse Therapieeinstellung
  • therapeutische Lokalanästhesiebehandlung
  • invasive Schmerztherapie (z. B. Nervenblockaden, Peridualanalgesie, Sakralblock, Infiltrationen)
  • TENS-Behandlung
  • Magnetfeldtherapie
  • Akupunktur
  • Hypnose
  • gezielte Krankengymnastik und Mobilisation
  • Gesprächstherapie / Schmerzbewältigungstraining

Anmeldung/Kontakt

Sprechen Sie uns gerne an.

069 475-2561

Sprechstunden
Montag von 08.00 bis 14.00 Uhr
Dienstag von 08.00 bis 12.30 Uhr
sowie 14.00 bis 17.00 Uhr
Mittwoch von 08.00 bis 14.00 Uhr
Donnerstag von 08.00 bis 14.00 Uhr